Home

Seit 1997 sorgen wir Deutschlandweit für ein angenehmes Raumklima, auch wenn es draußen hin und wieder etwas wärmer sein sollte. Wir übernehmen alle Arbeiten von der Planung über die Lieferung, Montage bis hin zum Service. Um die Effizienz Ihrer Kältemaschine auch in Zukunft auf höchstem Niveau zu halten, erarbeiten wir sehr gerne ein Wartungskonzept, welches genau auf Ihre Anlage abgestimmt wird, für Sie aus. Dies steigert nicht nur die Effizienz und senkt somit den Energiebedarf, sondern verlängert auch die Lebensdauer der Komponenten. Für eine kompetente Beratung stehen wir Ihnen vor allem bei Spezialfällen sowie Sonderanwendungen oder bei energetischem Optimierungsbedarf Ihrer Anlagen gerne zur Verfügung. Haben Sie ein konkretes Anliegen oder wünschen ein persönliches Beratungsgespräch? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Für den Bau Ihrer Kälteanlage nehmen wir vor Ort Maß, berechnen den notwendigen Kältebedarf nach aktuellem Stand der Technik und suchen die einzelnen Komponenten sorgfältig und individuell für Sie angepasst aus. Während der Planungsphase sowie nach der Installation geben wir Ihnen Tipps für einen möglichst energieeffizienten Einsatz Ihrer Geräte. Zur regelmäßigen Wartung und Dichtheitsprüfung sind wir selbstverständlich gerne wieder zur Stelle.

Klimageräte

Unsere Produktpalette reicht von herkömmlichen Single- Split- über Multi- Split- Klimageräten bis hin zu komplexen VRF- Verbundanlagen. Bei Bedarf können unsere Klimageräte auch für Heizzwecke eingesetzt werden, was besonders in der Übergangszeit eine hohe Energieeffizient bedeutet. Wir sorgen für angenehme Temperaturen und ein behagliches Raumklima, was sich positiv auf Ihr Wohlbefinden und das Ihrer Mitarbeiter auswirkt und so die Konzentrationsfähigkeit erhält, vor allem an sehr warmen Tagen.

Die Anwendungsgebiete für Direktverdampferanlagen sind breit gefächert. Sie reichen von der Klimatisierung einzelner Büros oder Arztpraxen über EDV- Kühlung bis hin zur Klimatisierung ganzer Bürokomplexe. Dabei liegt unsere Kernkompetenz genauso in der fachgerechten Aufwertung Ihrer bestehenden Gebäude wie in der Umsetzung Ihrer Wünsche bei Neubauten. Wir bieten eine komfortable Klimatisierung auch unter beengten Gegebenheiten oder bei hohen Lärmschutzvorgaben.

zurück zur Übersicht.

Kaltwassergeräte

Kaltwassersätze ermöglichen eine komfortable Klimatisierung über ein Kaltwassernetz. Wir bieten luftgekühlte oder wassergekühlte Kaltwassersätze an, welche kompakt oder auch in gesplitteter Ausführung erhältlich sind.

Die Anlagen können als Wärmepumpe für Niedertemperatur-Heizzwecke oder zum Kühlen für eine effiziente Raumkühlung wie Beispielsweise einer Heiz- und Kühldecken genutzt werden. Als Option auch mit automatischem Wechsel zwischen Heizen und Kühlen je nach Außentemperatur. Für eine energieeffiziente Betriebsweise bieten wir Lösungen wie z.B. Nutzung der “Freien Kühlung“ oder auch die Nutzung der Abwärme für Ihren jeweiligen Anwendungsfall an. Drehzahlgeregelte Pumpen und EC-Ventilatoren sind heute Stand der Technik und werden bei uns selbstverständlich standardmäßig verbaut. Oft spielt auch die Geräuschemission am Aufstellungsort eine große Rolle, hierfür bieten wir speziell gedämmte Anlagen mit hocheffizienten Einbauten an. Wir liefern also immer die passende Anlage für Ihren individuellen Anwendungsfall.

zurück zur Übersicht.

Präzisionsklimaschränke

Klimaschränke in einfacher Ausführung eignen sich für EDV Räumen mit einer einfachen Kühlanwendung, wo es vor allem auf Zuverlässigkeit und Energieeffizienz ankommt. Komplexere Ausführungen eignen sich als Präzisionsklimaanlagen für Räume wie Labore oder Messumgebungen mit besonderen Anforderungen an die Luftenthalpie. Unsere Systeme besitzen Komponenten, die eine modulierende Kühlung für schwankende Lasten, wie zum Beispiel in Computerräume und Rechenzentren, ermöglichen. Die Geräte sind für eine Betriebszeit rund um die Uhr ausgelegt und bieten eine hohe Zuverlässigkeit auch bei extremen Aussentemperaturen im Sommer wie auch im Winter. Hohe Effizienz auf kleinstem Raum durch geringe Abmessungen oder auch extern aufstellbare Systeme sind möglich. Die Option über den Doppelboden die Heizlasten abzuführen ist besonders bei Serverschränken sehr beliebt, da die Server direkt mit gekühlter Luft versorgt werden. Somit kann die Systemtemperatur relativ hoch gehalten werden, was Betriebskosten einspart und die Umwelt weniger belastet.

zurück zur Übersicht.

Wärmepumpen

Wärmepumpen nutzen die in der Umwelt enthaltene Wärmeenergie um in Kombination mit elektrischer Antriebsenergie das Heizungs- bzw. Brauchwasser auf ein höheres Temperaturniveau zu bringen. Somit wird diese Energie nutzbar gemacht. Wärmepumpen sind unabhängig von fossilen Brennstoffen und daher eine zeitgemäße und sichere Alternative zu Gas- und Ölheizungen. Durch eine Wärmepumpe vermeiden Sie den Ausstoß von klimaschädlichen CO2-Schadstoffemissionen. In Kombination mit einem günstigen Wärmepumpen- Stromtarif können die laufenden Kosten minimiert und bei Verwendung von klimaneutralem Strom kann der CO2-Ausstoß sogar auf Null gesenkt werden. Unsere qualitativ hochwertigen Wärmepumpen sind sehr zuverlässig, leise, umweltschonend und wartungsarm.

zurück zur Übersicht.

NK – und TK - Verbundanlagen

Die Tiefkühlung ermöglicht es, Speisen über längere Zeiträume zu konservieren. Bei der schnellen Tiefkühlung (Schockfrosten) erfolgt die Mikrokristallisierung des in der Speise vorhandenen Wassers, daher werden die Zellen bei gefrorenen Produkten nicht zerstört und die Speise behält sowohl ihren Geschmack als auch die ursprünglichen Nährwerte. Bei diesem Vorgang beträgt die Temperatur der Speisen nach der Tiefkühlung zwischen – 20° C und –18° C. Für den Einzelhandel, die Gastronomie oder auch die Industrie liefern wir die notwendigen Komponenten zur Kühlung Ihrer Kühlzellen oder Ihrer Schockfrostanlage. Selbstverständlich können wir auf Wunsch die Abwärme dieser Systeme nutzen und diese z.B. zur Vorerwärmung des Brauchwassers verwenden.

zurück zur Übersicht.

Dichtheitsprüfung

Die F-Gase-Verordnung (EU) Nr. 517/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über bestimmte fluorierte Treibhausgase, ist eine EG-Verordnung zur Kontrolle von Anlagen, welche bestimmte treibhausfördernde Fluorkohlenwasserstoffe (FKW) enthalten. Sie gilt ab dem 1. Januar 2015.

Die Verordnung regelt, dass Klimaanlagen, Kühlgeräte und Wärmepumpen mit bestimmten Gasen und bestimmter Füllmenge in regelmäßigen Abständen auf ihre Dichtigkeit geprüft werden müssen und dies dokumentiert und protokolliert werden muss.

Die Anforderungen sind abhängig von der Art des eingesetzten Kältemittels, genauer deren CO2- Äquivalente, sowie den Füllmengen der einzelnen Anlagen.

In der Regel müssen kleinere Anlagen jährliche und große bzw. alte Anlagen halb- oder sogar vierteljährlich überprüft werden.
Fragen Sie einfach nach wir erstellen Ihnen gerne ein passendes Angebot für die Dichtheitsprüfung Ihrer Anlage.

Bei nicht einhalten der regelmäßigen Prüfungen drohen Bußgelder bis zu 50.000 €.

Energetische Bewertung

Energetische Bewertung von Lüftungs- und Klimaanlagen

Nach EnEV 2014 §12 Absatz 1: "Betreiber von in Gebäude eingebauten Klimaanlagen mit einer Nennleistung für den Kältebedarf von mehr als 12 kW haben energetische Inspektionen dieser Anlagen durch berechtigte Personen durchführen zu lassen."

Zur Senkung des Energieverbrauchs und zur Begrenzung der Emissionen müssen Lüftungs- und Klimaanlagen mit einer Nennleistung von mehr als 12 kW regelmäßig einer "Energetischen Bewertung" unterzogen werden.

Diese Inspektion enthält eine Prüfung des Wirkungsgrades der Anlage und der Anlagendimensionierung im Verhältnis zur versorgten Räumlichkeit. Der Betreiber erhält geeignete Verbesserungsvorschläge zur Energieeinsparung.

Nach EnEG 2013 § 8 Abs. 1, Nr. 2 kann bei fehlendem Inspektionsbericht ein Bußgeld bis zu 15.000 € verhängt werden.

Impressum

KKW Kälte- Klima- Wärmeanlagen GmbH
Weinbergstr. 51/1
73262 Reichenbach a.d.F.

Tel: 07153 / 612 15 70
Fax: 07153 / 612 15 72
E-Mail: kkw@kkw-esslingen.de

Umsatzsteuer-ID: DE 188953395
HRB Stuttgart Nr.: B 213461
Seuernummer: 59340/1060
Geschäftsführer: Jürgen Kraus